smart electric drive SUP Festival


12-IMG_6994 (Kopie) (Kopie)

>> Gelungene Premiere des smart electric drive SUP Festival in Völklingen

 

smart electric drive SUP Festival am Sonntag zu Ende gegangen / Völklingen war zwei Tage lang Schauplatz spannender SUP Races und einem interessanten Informations- und Do-it-Yourself Angebot zum Thema regenerative Energien

16-IMG_7057 (Kopie) (Kopie)

Das smart electric drive SUP Festival ist am Sonntag so zu Ende gegangen, wie es einen Tag zuvor begonnen hatte. Mit gutem Wetter, spannenden Races und einem vielfältigen Angebot. Und dass diese verschiedenen Komponenten zusammen ein einzigartiges Event ergeben, wurde an beiden Tagen des smart electric drive SUP Festival deutlich, wofür auch die Besucher auf den verschiedenen Eventflächen sorgten.

 

 

14-DSC03806 (Kopie) (Kopie)

Sportlich startete das Event am Samstag auf der Saar mit dem Finale der German SUP Challenge, das die Europameisterin Sonni Hönscheid bei den Damen und Ole Schwarz bei den Herren für sich entscheiden konnten. Weitere sportliche Highlights waren das Corporate Staffel-Race über 1.600 Meter und das Jedermann Sprint Race am Sonntagnachmittag. Stand up Paddling, die am schnellsten wachsende Trendsportart der Welt, hat an diesem Wochenende wieder neue, zahlreiche Anhänger gefunden.

 

08-IMG_7170 (Kopie) (Kopie)

Auf dem Gelände der Völklinger Hütte nutzten die Besucher die interessanten Angebote der verschiedenen Aussteller. Besonders begehrt waren die Probefahrten mit einem smart electric drive auf einem Parcours durch das Weltkulturerbe. Viele zeigten sich begeistert von dem innovativen, emissionsfreien Fahrzeug und dem kleinen Wendekreis.  

05-DSC03934 (Kopie) (Kopie)

Das smart Werk Hambach hatte eigens für die Veranstaltung ein Modell eines Elektromotors zur Verfügung gestellt, anhand dessen sich Interessierte von Werner Letter, smart Center Saarbrücken, die Technik erklären lassen konnten. Die Stadtwerke Völklingen hatten mit Ihren neu auf dem Gelände der Völklinger Hütte aufgestellten Ladesäulen dafür gesorgt, dass den kleinen Stromern nie der Saft ausging. Den Rahmen des Events nutzten die Stadtwerke Völklingen erfolgreich, um ihre neue grüne Marke "my smart-e" vorzustellen.

Tanzen

Aktiv wurden die Besucher unter anderem auch beim Wattomat von ENGIE Deutschland und wetteiferten darum, wer den meisten eigenen Strom erzeugt. Dies war auch möglich im Dance Cube, der im Rahmen der Aktionswoche „Das Saarland voller Energie“ beim smart electric drive SUP Festival aufgebaut wurde. Hier konnte man den mittels Tanzen erzeugten Strom dafür nutzen, um das eigene Mobiltelefon aufzuladen.

40-IMG_7375 (Kopie) (Kopie)

Auch Kunstliebhaber sind beim smart electric drive SUP Festival voll auf ihre Kosten gekommen. Über das Eventgelände bestand die Möglichkeit, zum ermäßigten Eintritt die außergewöhnlichen Kunstobjekte der 4. UrbanArt Biennale® 2017 zu besichtigen. Und nach kulinarischer Stärkung an einer der vielen Stände wurde bei der abendlichen Party mit den Live-Acts Cosmo Klein und THE PHUNKGUERILLA ausgelassen getanzt.

27-DSC03986 (Kopie) (Kopie)

Die Schirmherrschaft über die Veranstaltung hatte Anke Rehlinger, Ministerin für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr übernommen. Die gleichzeitig stellvertretende Ministerpräsidentin im Saarland zeigte sich sehr angetan vom Engagement der Ausrichter und bekräftigte diese im Vorhaben, das Festival im Jahr 2018 zu wiederholen. Besonders begeistert war sie von der Fahrt mit einem smart electric drive und sichtlich Spaß hatte sie auch im "Dance Cube".